Januar 2015

Forex

Bemerkung: 

Letzter Handelstag des Monats und der Woche. Nach den Gewinnmitnahmen vom gestrigen Tag erfolgten wie vermutet Korrekturen. Neue Orders habe ich im AUD-JPY, EUR-AUD (beide ausgelöst) und AUD-USD am Markt.
In Nachbetrachtung der Woche habe ich festgestellt, daß ich die WP mit NZD und CAD vernachlässigt habe. Der Markt hat mich bestraft mit herrlichen Rallys, leider ohne meine Beteiligung. Es heißt also weiter den Blick zu schärfen. Trotzdem war ich mit dem Ergebnis der Woche, rund 3% Gewinn, ganz zufrieden.

Nächste Woche aufs Neue.

Pontus

Symbol: 
AUD/USD
Kauf/Verkauf: 
Sell
Profit: 
125.00
Bemerkung: 

Zum Trade AUD-USD:
GWL D1 klar im Abwärtstrend, dazu im W1 Horizontalwiderstand (0,8060) gebrochen und Pullback ausgeführt.

Nach der FED-Sitzung von gestern erfolgte über Nacht eine leichte Korrektur mit der Möglichkeit des Einstiegs im H1 unter dem Tief vom 26.01.

Da der Kurs über den gesaten Tag ohne nennenswerte Korrektur in Richtung Süden lief, habe ich mich zur Gewinnmitnahme entschieden und warte die nächste Korrektur für einen Neueinstieg ab.

Forex

Symbol: 
WAEHRUNG
Bemerkung: 

Hatte heute mehrere Setups im H1 auf der Warteliste, da sich im D1 ein Ende der Korrekturen andeuteten. Das betraf vor allem die WP mit AUD und JPY. In der Signallage ergaben sich jedoch keine Einstiege, so daß heute keine Trades eingegangen wurden. Stop-Buy- oder Stop-Sell-Order habe ich wieder gelöscht. Warte die FED-Sitzung ab und starte morgen neu.